DeCoV

Deutscher Cornhole Verband e.V.

Der Deutsche Cornhole Verband e.V. - kurz DeCoV - wurde im Jahr 2011 mit dem Wunsch bzw. dem Ziel gegründet, den Cornhole Sport in Deutschland zu verbreiten und zu vereinheitlichen.

Der Deutsche Cornhole Verband e.V.

Insbesondere die große Resonanz nach dem Auftritt des DeCoV Ende 2011 in der Fernsehsendung "Schlag den Raab" zeigte, dass es bereits sehr viele Cornholer in Deutschland gibt, die sich freuten, dass es nun ein Organ gibt, welches die Organisation des Cornole Sports übernehmen möchte. Im Gegensatz zu der amerikanischen Fassung sind die Boards 30cm kürzer, die übrigen Regeln sind (zumindest in der Einzeldisziplin) weitestgehend identisch.

Im Jahr 2012 wurde dann die 1. Deutsche Meisterschaft im Herren- und Dameneinzel in Hannover ausgetragen. Bereits hier waren Cornholer von Pinneberg bis Tuttlingen angereist. Im Jahr 2013 wurde dann im Rahmen der 2. Deutschen Meisterschaft in Lindhorst nicht nur die Einzeldisziplin, sondern auch zum ersten Mal die Doppeldisziplin ausgetragen. Im Jahr 2014 fand dann die 3. Deutsche Meisterschaft in Tuttlingen, genauer gesagt Nendingen, statt. Ausrichter waren dieses Mal die Cornholefreunde Nendingen e.V. Wieder wurde hierbei die Einzel- und die Doppeldisziplin ausgetragen.

Als Neuerung in 2014 wurde am 08. November die 1. Team-Meisterschaft ausgetragen. Ausrichter hierbei ist der TopCorn Rust e.V. Wir sind gespannt und freuen uns darauf, mit möglichst vielen Cornholern die Zukunft zu gestalten.

Historie

Meisterschaft 2012Meisterschaft 2014

Kontakt

Deutscher Cornhole Verband e.V.

1. Vorsitzender Christian Blume
Kirchstr. 3 31698 Lindhorst

Fon. [0173/3271326]
Mail. kontakt(at)decov.de
Web. www.decov.de

Zum Seitenanfang