DeCoV

Deutscher Cornhole Verband e.V.

2. Deutsche Meisterschaften, 25. und 26. Mai 2013 in 31698 Lindhorst

Am 25. und 26. Mai fanden die 2. Deutschen Meisterschaften statt. Austragungsort war in diesem Jahr Lindhorst, Sitz des DeCoV. Erneut trafen sich über 50 Sportler/innen aus ganz Deutschland um die Meister im Cornhole auszuspielen. Am Samstag stand der Einzelwettbewerb der Herren und Damen statt, am Sonntag dann als Novum die Doppelmeisterschaft der Damen und Herren.

Nach einer kurzen Begrüßung und leichtem Warmwerfen ging es dann am Samstagmorgen um 10:00 Uhr los. Gespielt wurde zuerst in Gruppen und anschließend im KO-Modus. Im Vergleich zum Vorjahr wurde schnell offensichtlich, dass das Spielniveau gestiegen war.

Nach einer umkämpften Gruppenphase und ersten Runden im KO-Modus standen gegen späten Nachmittag die Halbfinalspiele fest:
Bei den Herren musste Titelverteidiger Kim Kant gegen Hermann Sammiler antreten und der letztjährige Zweite Sascha Schirmer gegen Timo Nerge. Alles sah nach einer Neuauflage des Finales aus, jedoch fand das Spiel dann um Platz 3 statt, da sich Timo Nerge und Hermann Sammiler in ihren jeweiligen Spielen durchsetzen konnten und folglich im Finale den deutschen Meister ausspielten. Das Finale konnte schließlich Timo Nerge für sich entscheiden und stand somit als Nachfolger von Kim Kant fest.

Bei den Damen – wo die Titelverteidigerin Maya Göbel leider nicht antreten konnte - kämpften sich Nadine Hattendorf, Annette Timm, Cornelia Pekrun-Hirsch und Cordula Schulze in die Halbfinalspiele, welche Nadine Hattendorf und Cornelia Pekrun-Hirsch für sich entscheiden konnten und somit das Finale unter sich ausmachten. Hier konnte sich dann schlussendlich Nadine Hattendorf durchsetzen und sich nach ihrem zweiten Platz im Vorjahr den Titel sichern.

Am Abend traf man sich dann zur „Get-together“-Party, bei der natürlich auch das Champions League Finale zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund DAS Thema war. Nach einigen schönen gemeinsamen Stunden hieß es dann aber doch Ausruhen für das Doppelturnier am Sonntag.

Auch im Doppel wurde zuerst in Gruppen gespielt, um anschließend im KO-Modus bzw. im Endspiel die ersten deutschen Meister im Doppel zu ermitteln. Die Finalspiele lauteten am Ende:
Linda Fornefeld und Veronika Becker gegen Annette Timm und Cornelia Pekrun-Hirsch und Timo Nerge und Mario Schlinke gegen Hermann Sammiler und Max Sammiler In den Finalspielen konnten sich dann Linda Fornefeld / Veronika Becker und Timo Nerge / Mario Schlinke durchsetzen und somit den Titel in der Doppelkonkurrenz sichern. Timo Nerge fuhr somit dann auch gleich das „Double“ ein.

Am Sonntagnachmittag war das Turnier dann beendet und man verabschiedete sich und freute sich bereits auf die nächste Austragung – im Jahr 2014 dann bei den Cornholefreunden Nendingen. Auch die zweite Auflage der deutschen Meisterschaft war ein toller Erfolg, wofür wir uns bei allen Beteiligten noch einmal ausdrücklich bedanken möchten.
 

Kontakt

Deutscher Cornhole Verband e.V.

1. Vorsitzender Christian Blume
Kirchstr. 3 31698 Lindhorst

Fon. [0173/3271326]
Mail. kontakt(at)decov.de
Web. www.decov.de

Zum Seitenanfang